Erfüllung der Informationspflicht gemäß Art 13 DSGVO

1. Kontaktdaten des Verantwortlichen

Für die Datenerhebung und Verarbeitung verantwortlich ist:

AStA HS-Flensburg

Kanzleistraße 91-93

24943 Flensburg

Telefon: 0461 805 1209

Fax: 0461 805 1210

Email: asta@stud.hs-flensburg.de

 

2. Zweckbindung und Rechtsgrundlage

Die Verarbeitung der von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten dient der Kontaktaufnahme mit Ihnen, sowie zur Beantwortung und Bearbeitung Ihres Anliegens. Hierin liegt auch das erforderliche berechtigte Interesse an der Verarbeitung der Daten.

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist Art. 6 Abs. 1 DSGVO.

 

3. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten ist Art. 6 DSGVO, soweit es keine weiteren spezifischen Rechtsvorschriften gibt.

Wir weisen insbesondere auf folgende Möglichkeiten hin:

·         Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO)

·         Datenverarbeitung zur Erfüllung von Verträgen (Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO)

·         Datenverarbeitung auf Basis einer Interessenabwägung (Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO)

·         Datenverarbeitung zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung (Art. 6 Abs. 1 lit. c) DSGVO)

 

4. Empfänger der Daten

Innerhalb des AStA HS-Flensburg erhalten diejenigen Stellen bzw. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Ihre Daten, die diese zur Wahrung berechtigter Interessen, Bearbeitung Ihres Anliegens und/oder etwaiger gesetzlicher Pflichten benötigen.

Wir übermitteln keine Ihrer Daten an ein Drittland oder eine internationale Organisation.

 

5. Speicherdauer

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten, solange gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen oder Verjährungsfristen potentieller Rechtsansprüche noch nicht abgelaufen sind.

Sollten keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten oder Verjährungsfristen greifen, werden von uns Ihre personenbezogenen Daten bis zur Abwicklung bzw. Klärung des Anliegens gespeichert, sofern dies nach anwendbarem Recht zulässig ist.

 

6. Ihre Rechte

·         Sie haben das Recht auf Auskunft gemäß Artikel 15 DSGVO.

·         Sie haben das Recht auf Berichtigung gemäß Artikel 16 DSGVO.

·         Sie haben das Recht auf Löschung gemäß Artikel 17 DSGVO.

·         Sie haben das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung gemäß Artikel 18 DSGVO.

·         Sie haben das Recht auf Datenübertragbarkeit gemäß Artikel 20 DSGVO.

·         Sie haben das Recht auf Widerspruch gemäß Artikel 21 DSGVO.

Zur Ausübung Ihrer Rechte wenden Sie sich bitte an die unter Abschnitt 1 genannten Kontaktdaten. Wenn Sie der Auffassung sind, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich darüber hinaus bei einer Aufsichtsbehörde beschweren.

 

7. Bereitstellung der personenbezogenen Daten

Die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt freiwillig.

Sollten Sie Ihre personenbezogenen Daten für die Bearbeitung Ihres Anliegens nicht zur Verfügung stellen, können wir ggf. Ihr Anliegen nicht bearbeiten.

 

8. automatisierte Entscheidungsfindung

In unserem Betrieb findet keine automatisierte Entscheidungsfindung gemäß Artikel 22 Absätze 1 und 4 statt.

 

 

 

 

 

 

 

Datenschutzerklärung

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

Nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung sind einige Vorgänge der Datenverarbeitung möglich. 
Ein Widerruf Ihrer bereits erteilten Einwilligung ist jederzeit möglich. 
Für den Widerruf genügt eine formlose Mitteilung per E-Mail. 
Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Server-Log-Dateien

In Server-Log-Dateien erhebt und speichert der Provider der Website automatisch Informationen, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  •     Browsertyp und Browserversion
  •     Verwendetes Betriebssystem
  •     Referrer URL
  •     Uhrzeit und Datum der Serveranfrage
  •     IP-Adresse (pseudonymisiert)

Es findet keine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen statt. Grundlage der Datenverarbeitung bildet Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.
         

Vorbestellung der Skripte über das Kontaktformular

Per Kontaktformular übermittelte Daten werden einschließlich Ihrer Kontaktdaten gespeichert, um Ihre Anfrage bearbeiten zu können oder um für Anschlussfragen bereitzustehen. Eine Weitergabe dieser Daten findet ohne Ihre Einwilligung nicht statt.
Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Ein Widerruf Ihrer bereits erteilten Einwilligung ist jederzeit möglich. Für den Widerruf genügt eine formlose Mitteilung per E-Mail. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.
Es werden ausschließlich Vorname, Nachname, E-Mail Adresse und die Nachricht gespeichert.
Über das Kontaktformular übermittelte Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicerung widerrufen oder keine Notwendigkeit der Datenspeicherung mehr besteht. Zwingende gesetzliche Bestimmungen - insbesondere Aufbewahrungsfristen - bleiben unberührt.
Das Vorbestellen über das Kontaktformular ist freiwillig und dient ausschließlich zur Reduzierung der Wartezeit im Papierladen. 

AWStats und Report Magic

Bei AWStats und Report Magic handelt es sich um Statistikprogramme, in denen die Logfiles ausgewertet werden. Die Satistiken werden aus den bereits anoymisierten Daten erstellt (siehe Server-Log-Dateien). Ein Personenbezug ist nicht herstellbar. 

Folgende Daten werden in den Programmen ausgewertet:

  • der verwendete Browsertyp und die Browserversion, (sofern vom Benutzer übermittelt)
  • das Betriebssystem
  • Datum und Uhrzeit der Serveranfrage
  • die Anzahl der Besuche
  • die Verweildauer auf der Website
  • die IP-Adresse (anonymisiert)

YouTube

Für Integration und Darstellung von Videoinhalten nutzt unsere Website Plugins von YouTube. Anbieter des Videoportals ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA.
Bei Aufruf einer Seite mit integriertem YouTube-Plugin wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. YouTube erfährt hierdurch, welche unserer Seiten Sie aufgerufen haben.
YouTube kann Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen, sollten Sie in Ihrem YouTube Konto eingeloggt sein. Durch vorheriges Ausloggen haben Sie die Möglichkeit, dies zu unterbinden.
Die Nutzung von YouTube erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.
Einzelheiten zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy.
            

Social Media Präsenzen

Wir unterhalten Präsenzen innerhalb sozialer Plattformen, um dort über unsere Leistungen informieren zu können. Beim Aufruf der jeweiligen Seite gelten die Geschäftsbedingungen und die Datenverarbeitungsrichtlinien der jeweiligen Betreiber.

Facebook

Datenschutz Informationen bei Facebook: https://de-de.facebook.com/policy.php